Software

vitero inspire+

Das Basismodul vitero inspire+ umfasst den gesamten Funktionsumfang von vitero inspire zuzüglich weiterer Eigenschaften, die nachfolgend beschrieben sind. vitero inspire+ kann mit unseren Erweiterungsmodulen kombiniert werden.

Zusätzliche Funktionen von vitero inspire+

Die folgenden Funktionen sind in vitero inspire+ zusätzlich zu den vitero inspire Funktionen inkludiert:

Kartenabfrage/Pinnwandtechnik

Die Kartenabfrage ist in den Varianten personalisiert und anonym möglich. Dabei kann die Abfrage „offen“ oder „verdeckt“ erfolgen. Bei der „offenen“ Variante können die Teilnehmer selbst sofort Ihre beschriebenen Karten auf den virtuellen Tisch legen, während noch weiter Karten beschriftet werden. Bei der „verdeckten“ Kartenabfrage werden hingegen alle beschriebenen Karten eingesammelt und dann schrittweise über den Moderator gesteuert auf dem virtuellen Tisch verteilt. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit die Farbe und die Form (gerundet / eckig) der Karten zu bestimmen.

Klebepunkte

Klassischer Einsatzzweck der Klebepunkte ist die Punkteabfrage z. B. nach einer Kartenabfrage. Wie bei realen Klebepunkten können diese an jegliche Stelle der Präsentationsoberfläche gesetzt werden. Es sind personalisierte oder anonyme Punkteabfragen möglich. 20 unterschiedlich gestaltete Klebepunkte stehen zur Auswahl, die unbegrenzt oder in einer bestimmten Anzahl ausgegeben werden können. Die Illustrationen werden auch sehr gerne eingesetzt, um z. B. Bereiche einer Folie während eines Vortrages visuell hervorzuheben.

Umfrage (Multiple-Choice-Abfrage)

Mit wenigen Klicks können vor oder während der Sitzung Multiple-Choice-Abfragen erstellt werden. Die Ergebnisse werden automatisiert ausgewertet und können per Säulen-, Kuchen- oder Donut-Diagramm dargestellt werden. Um die Dramaturgie der Ergebnispräsentation zu steigern, kann die Säulensortierung verändert und die Beschriftung wahlweise erst nachträglich eingeblendet werden.

Co-Moderationsstuhl

Zusätzlich zum Moderatorenplatz und den Teilnehmerplätzen bietet vitero inspire+ die Rolle des Co-Moderators mit denselben Rechten. Der Teilnehmerstuhl links neben dem Moderator wird dann wahlweise zum Co-Moderationsstuhl. Beispielsweise kann der Co-Moderator technisch unterstützen, Teilnehmerfeedback bündeln oder per Screen Sharing für alle sichtbar Protokoll führen. Auch für eine klassische Doppel-Moderation ist die Funktion ideal oder wenn Teilnehmer Ihre Arbeitsergebnisse präsentieren sollen.

Virtuelle Nebenräume

Dank virtuellen Nebenräumen können schnell und auch spontan Untergruppen gebildet werden. Somit ist beispielsweise Kleingruppenarbeit möglich. Ein Nebenraum verfügt über die gleichen Funktionalitäten wie der Hauptraum und ist akustisch entkoppelt. Die Teilnehmer können selbstständig zwischen den Räumen wechseln. So sind auch komplexe Kreativitätstechniken wie die 6-3-5-Methode möglich.

Rundruf in alle Nebenräume

Versenden Sie einfach kurze Botschaften wie "Noch 5 Minuten!" an alle Teilnehmer in den Nebenräumen. Die Botschaft wird prominent als Overlay angezeigt und muss bestätigt werden. So können Sie sicher sein, dass sie auch gelesen wird. 

Raummeldung

Richtig praktisch: Kleingruppen in den Nebenräumen können ihren Status über vier verschiedene Icons mitteilen. Besonders gut bei vielen Gruppen: Als Gruppenleiter behalten Sie die Übersicht, in welchem Nebenraum Hilfe benötigt wird oder wer bereits fertig ist. 

Forum

Als Gruppenleiter können Sie Themen erstellen und z. B. ähnlich wie bei einer Kartenabfrage textbasiertes Feedback einholen – anonym oder personalisiert, offen oder verdeckt. Dies ist gerade auch für eine große Teilnehmeranzahl hilfreich.

Optionale Teilnahme per Telefon

Alternativ zu dem in vitero integrierten VoIP ist optional auch die Teilnahme per Telefon möglich. Im virtual team room wird ein Einwahlassistent eingeblendet, über den eine Telefonkonferenz aufgebaut wird. Die Telefonteilnahme kann sowohl über Dial-In (der Teilnehmer ruft an) als auch über Dial-Out (der Teilnehmer wird aus dem Raum heraus angerufen) gestartet werden. Die Telefonkonferenz ist durch eine benutzerspezifische PIN und einen Sitzungscode, die beide hochverschlüsselt übertragen werden, geschützt.

Videoplayer

Film ab! Zeigen Sie ab sofort Videos direkt auf dem Tisch im virtuellen Raum. Bei allen Teilnehmern wird das Video synchron abgespielt. Sie steuern zentral, wann das Video gestoppt oder pausiert wird, welche Stelle abgespielt wird und wie laut es zu hören ist.

Audioplayer

Ob als Hintergrundmusik bis alle da sind, für besondere Momente und Ereignisse in der Veranstaltung oder als Werkzeug für den Sprachunterricht: Mit dem Audioplayer inkl. Loopfunktion können Sie MP3-Audiodateien synchron abspielen und gezielt einsetzen. Zusätzlich können Sie die Lautstärke des Audiofiles für alle zentral anpassen und eine definierte Stelle ansteuern.

Live E-Kommunikation mit vitero:

  • Einfach und intuitiv zu bedienen
  • Stressfrei moderierbar
  • Wissenschaftlich fundiert
  • Enorm flexibel und anpassbar
  • Hohe Datensicherheit mit Servern in Deutschland

Matthias Korth,
Lehrkraft und E-Learning Beauftragter, Technisches Hilfswerk (THW):

"Der Erfahrungsaustausch zwischen den Ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen aus dem gesamten Bundesgebiet und die Teilnahme in gewohnter Umgebung sind ein Erfolgsfaktor."

Gesamtes Zitat lesen

News

Online-Event: vitero auf der LEARNTEC xChange

Virtuell statt wie gewohnt in Präsenz: vitero war auf dem Online-Event der LEARNTEC mit einem Round-Table vertreten.

Weiterlesen …

eLearning AWARD 2021: AUDI AG und vitero GmbH prämiert

„Führen in der Krise und danach“ – für dieses Projekt wurden die AUDI AG und die vitero GmbH ausgezeichnet.

Weiterlesen …

Ein Jahr Home-Office bei vitero

Dank dem virtual team room gelingen Meetings auch im Home-Office. Doch was kann man für die Stimmung im Team tun? Erfahren Sie, was wir für unseren Arbeitsalltag gelernt haben.

Weiterlesen …

Unser Beitrag für Menschen, Umwelt und Tiere

Eine Herzensangelegenheit für vitero: Wir unterstützen zahlreiche Projekte und Organisationen mit einer Spende.

Weiterlesen …

Blog

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Jetzt testen!

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten an, vitero zu testen und erste individuelle Erfahrungen mit unserer Software zu machen.

vitero Testsitzung

Sie möchten mit anderen eine virtuelle Sitzung in vitero erleben und die zahlreichen Möglichkeiten zur Durchführung von effektiven Online-Sessions kennenlernen?

vitero authentisch einsetzen

Wir führen mit Ihrem Unternehmen einmalig eine authentische maximal 90-minütige virtuelle Sitzung durch.

vitero pilotieren

Bevor Sie vitero dauerhaft einführen, können Sie vitero für drei Monate mit unserer professionellen Unterstützung und Beratung nutzen.

Sie haben Fragen? Sie benötigen Hilfe bei der Auswahl?
Rufen Sie uns einfach ganz unverbindlich an:

+49 (0) 711 / 686 89 88 - 0