Software

Roadmap

Umstellungsinformationen von der Vorgängergeneration vitero essentials auf vitero inspire erhalten Sie hier.

Wir möchten Ihr virtuelles Erlebnis mit vitero inspire immer weiter verbessern. Deshalb arbeiten wir konstant an neuen Funktionen, welche wir in zukünftigen Veröffentlichungen freischalten werden. Der folgende Zeitstrahl gewährt Ihnen einen Einblick in unsere Entwicklungsarbeit:

  • Entwicklung
  • Perspektivisch

Release 3.0
(vsl. im Laufe des Februars 2021)

Ergänzungsmodule
vitero custom design,
vitero audience + 100 / 200,
bereits bestehendes vitero monitoring+ nun mit Interaktionstracking,
Filesharing.

Highlights
Deutliche Erhöhung der maximal möglichen parallelen Webcam-Streams. Avatar-Foto auch direkt im Raum hochladen.

Weitere Funktionen
Gruppenleiter kann optional auch für Teilnehmer deaktivierte Funktionen highlighten. Alle Karten löschen. Zusätzliche Sprachoptionen (Chinesisch (Mandarin), Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Kroatisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch). Und vieles mehr …

Release 2.2.4
27.11.2020

Ergänzungsmodul
vitero audience 100 / 200

Lizenzvariante
Named Moderator

Release 2.2
18.10.2020

Highlights
Per Drag-and-Drop direkt im vitero Raum PDFs und JPGs im Media-Display auflegen. Mit dem Videoplayer Filme auf dem Mediadisplay abspielen. Screenshot per Drucktaste erstellen (für die Windows-Anwendung). Textbasierte Megafon-Funktion, um mit allen Nebenräumen gleichzeitig zu kommunizieren. Herausspeichern1 des Textchats und mehr für vitero Gruppenleiter. Code-of-Conduct-Bestätigungsdialog1,2 Multiple-Choice-Abfragen über das VMS zur Verfügung stellen. Dauerhaftes Stummschalten (unabhängig von der vitero Kaffeetassen-Funktion).

Weitere Funktionen
Welcome-Folien im Corporate Café. Inhalte des Media-Display für Teilnehmer (auch auf Moderatoren-Stuhl) verbergen. Audiohilfe steht beim Selbsttest in jedem Dialogschritt zur Verfügung. Umfangreiche Tooltips. Drehen des Referenzierungs-Objekts auch über die Pfeiltasten der Tastatur möglich. Und vieles mehr …

Release 2.1
25.06.2020

Nachrichtenfunktion
Versenden Sie Chatnachrichten gezielt an einzelne Personen oder Gruppen. Die Funktion kann durch den vitero Gruppenleiter in den Einstellungen aktiviert werden. Dort wird auch definiert, ob diese Form der Unterhaltung durch jeden oder nur durch Gruppenleiter initiiert werden können.

Forum
Als Gruppenleiter können Sie das Forum öffnen und Themen erstellen. Das Forum ist gerade für eine große Teilnehmeranzahl und für eine Haupt- und Nebenraumübergreifende textbasierte Diskussion hilfreich. Es sind anonyme, personalisierte, offene und verdeckte Foren möglich. Themen können jederzeit gesperrt werden.

Informationspunkte
Als Teilnehmer sehen Sie anhand der Informationspunkte (auch Badges genannt), was sie sonst ggf. nicht sehen würden: Ob neue Nachrichten eingegangen sind, ein neuer Beitrag im Forum aktiv ist und weiteres mehr.

Chatbereich verbessert
Im Chat des virtual team rooms können Sie nach Einträgen oder Namen suchen, sowie die Detailansicht anpassen.

Refresh-Button
Mit Hilfe des Refresh-Buttons kann jeder Teilnehmer mit einem Klick der linken Maustaste, seine eigene Audioverbindung im Problemfall neu aufbauen. Gruppenleiter haben zudem die Möglichkeit die Audioverbindung aller Teilnehmer im virtuellen Raum mit Hilfe eines rechten Mausklicks auf den Refresh-Button zu aktualisieren.

Leistungsoptionen
Als Gruppenleiter sehen Sie den neuen Menüpunkt „Leistungsoptionen“. Hierüber können Sie Audio-Störungen aufgrund zu hoher Prozessorauslastung für alle Teilnehmer beheben. Dies geschieht durch Reduzierung der Screen-Sharing und Webcam-Qualität, sowie der Deaktivierung von Animationen. Die Reduzierungen können auch einzeln vorgenommen werden.

Alle Neuerungen in den Release-Notes

2020

Detailverbesserungen
Aus vitero essentials bekannte Detailfeatures werden im Laufe von 2020 sukzessive in vitero inspire übertragen.

1 Mandantenspezifische Einstellungen von vitero essentials werden berücksichtigt.

2 Kann separat als Ergänzungsfeature beauftragt werden.

Räume gestalten
 1Der virtual team room ist für die Zusammenarbeit und den Austausch in der Gruppe optimiert. Benötigt man allerdings kein Medium und möchte sich vollständig auf das Gespräch konzentrieren, bietet sich z. B. ein Stuhlkreis als Sitzordnung an. Genauso zwei gegenübersitzende Stuhlgruppen für die Pro-Contra-Debatte oder ein Amphitheater für Vorträge und Ansprachen.

Kommunikationsprozesse visualisieren
 1 Nebenräume sind ideal für die konzentrierte Gruppenarbeit. Erweitert man das erfolgreiche Nebenraum-Konzept z. B. um Flure, Verkaufsräume, Abteilungsbüros oder eine Empfangshalle, erhält man einen kompletten virtuellen Ort: das virtuelle Autohaus als Rollenspiel, die virtuelle Modellfirma für das Kennenlernen von Arbeitsprozessen oder ein virtueller Campus für die moderne Hochschule.

Einzigartige Atmosphäre schaffen
 1 Konzentrierte Arbeitssituationen können am besten in ruhigen Räumen stattfinden. Doch es gibt Szenarien, in denen man bewusst einen solchen Raum verlassen möchte. Virtuelle Spaziergänge im Wald oder auch entspannte Gespräche vor einem Kaminfeuer könnten genauso möglich sein wie das Betrachten einer Schneelandschaft.

1 Bei der Grafik handelt es sich um eine Veranschaulichung, die keine Eigenschaftszusicherung darstellt.

Live E-Kommunikation mit vitero:

  • Einfach und intuitiv zu bedienen
  • Stressfrei moderierbar
  • Wissenschaftlich fundiert
  • Enorm flexibel und anpassbar
  • Hohe Datensicherheit mit Servern in Deutschland

Dr. Sabine Erkens,
Referentin Learning & Development, ERGO Versicherungsgruppe AG:

„Mit vitero haben wir nicht einfach eine Software eingekauft, sondern eine Lösung für unsere virtuellen Trainings.“

Gesamtes Zitat lesen

News

Interaktive 3D-Simulationen von Polizeieinsätzen in vitero

Die Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz zeigt, wie 3D-Simulationen effektiv in den virtuellen Raum eingebunden werden können.

Weiterlesen …

vitero auf der eLearning SUMMIT Tour

Auch in diesem Jahr war vitero auf ingesamt fünf Stationen der Konferenzreihe zum Thema Corporate E-Learning vertreten. Wir lassen unsere Highlights der Tour Revue passieren.

Weiterlesen …

Prämiert für “Distance and Remote Learning”

vitero wurde vom US-amerikanischen Magazin Education Technology Insights als einer der führenden Anbieter in Europa ausgezeichnet.

Weiterlesen …

Dr. Fabian Kempf im Interview mit IMC

Im Interview spricht Geschäftsführer Dr. Fabian Kempf unter anderem über die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die Zukunft von virtuellen Klassenzimmern.

Weiterlesen …

Blog

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Jetzt testen!

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten an, vitero zu testen und erste individuelle Erfahrungen mit unserer Software zu machen.

vitero Testsitzung

Sie möchten mit anderen eine virtuelle Sitzung in vitero erleben und die zahlreichen Möglichkeiten zur Durchführung von effektiven Online-Sessions kennenlernen?

vitero authentisch einsetzen

Wir führen mit Ihrem Unternehmen einmalig eine authentische maximal 90-minütige virtuelle Sitzung durch.

vitero pilotieren

Bevor Sie vitero dauerhaft einführen, können Sie vitero für drei Monate mit unserer professionellen Unterstützung und Beratung nutzen.

Sie haben Fragen? Sie benötigen Hilfe bei der Auswahl?
Rufen Sie uns einfach ganz unverbindlich an:

+49 (0) 711 / 686 89 88 - 0