E-Mediation / Online Konfliktmoderation

Aktuelle Meldungen

Fallstudie: Virtuelle Live-Events bei Audi

Audi Anders-Konferenz

Der Aufbau von Kundenbeziehungen, die Weiterbildung von Mitarbeitern oder die Präsentation von neuen Produkten: Veranstaltungen mit Event­charakter sind ein bedeutendes Format, um nachhaltig Eindruck zu hinter­lassen. Mit der Corona-Pandemie hat sich allerdings der berufliche Alltag erheblich verändert, sodass zahlreiche Veranstaltungen nicht wie geplant stattfinden konnten. Um die Kunden und Mitarbeiter trotzdem zu erreichen, eröffnen virtuelle Lösungen neue und spannende Möglichkeiten für Unternehmen.

Auch die AUDI AG stand vor der Herausforderung, ihre jährliche „Anders“-Konferenz – eine Großveranstaltung mit mehr als 200 externen Trainern und Trainerinnen – virtuell umzusetzen. Um das Event interaktiv und gleichzeitig Corona-konform zu gestalten, wurde gemeinsam mit vitero ein hybrides Konzept entwickelt.

Aus passivem Zuschauen wurde aktive Teilnahme: Erfahren Sie in unserer Fallstudie, wie auch bei einem Event im virtuellen Raum eine lebendige Atmosphäre entsteht.

Online-Event: vitero ist Premiumpartner der Bitkom Bildungskonferenz

Bitkom Bildungskonferenz

Die digitale Transformation des Bildungssektors verändert unsere Lernkultur von Grund auf – das Ausmaß und die Dringlichkeit werden aktuell deutlicher denn je. Neben Bildungseinrichtungen sind auch Unternehmen dazu angehalten, digitale und gleichzeitig sichere Lösungen für die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter bereitzustellen.

Gelegenheit für den virtuellen Austausch sowie Diskussionen über die Lernkultur der Zukunft bietet die Bitkom Bildungskonferenz am 28. und 29. April 2021. Sprechen Sie gemeinsam mit Teilnehmern aus Politik, Bildungspraxis, Wirtschaft und Zivilgesellschaft über die digitale Bildungsoffensive. Wir freuen uns als Premiumpartner am Programm beteiligt zu sein: Unsere vitero Consultants referieren am zweiten Tag des Events um 15:00 Uhr auf der „Main Stage“ über lebendige und interaktive Veranstaltungen im virtuellen Raum. Erfahren Sie in unserem Vortrag, wie Sie alle Teilnehmer einbinden und damit nachhaltige Lernerfolge erzielen.

Nachtrag: Wir bedanken uns bei der Bitkom sowie bei allen Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung. Sehen Sie unseren Vortrag in voller Länge:

eLearning AWARD 2021: AUDI AG und vitero GmbH prämiert

Screenshot von vitero mit Präsentation von AUDI

„Führen in der Krise und danach“ – für dieses Projekt wurden die AUDI AG und die vitero GmbH mit dem eLearning AWARD 2021 in der Kategorie „Synchrones Lernen“ ausgezeichnet. Das digitale Trainingsformat wurde gemeinsam entwickelt, um Führungskräfte im Handel zu trainieren.

Von Präsenzveranstaltungen zu Online-Trainings in kürzester Zeit: Das Jahr 2020 mit der Corona-Krise verstärkte bei Audi den Bedarf nach einer weiteren Virtualisierung bisheriger Formate. Auch die digitalen Trainings sollen dabei möglichst realitätsnah sein und die Trainer-Lerner-Interaktion ebenso wie die Interaktionen der Lernenden untereinander erhalten. Die Möglichkeit sich auszutauschen und zu reflektieren waren zwei essenzielle Anforderungen, die über vitero auch virtuell erfüllt werden konnten.

Mit „Führen in der Krise und danach“ ist ein kompaktes und spannendes Format entstanden – mit vier live Online-Trainings à 90 Minuten. Das Ergebnis lässt sich sehen: In kürzester Zeit wurde das Training ein fester Bestandteil des Trainingsprogramms für Führungskräfte im Handel. Allein im Jahr 2020 haben über 900 Fach- und Führungskräfte das Training erfolgreich durchlaufen. Besonders den unterhaltsamen Charakter heben die Teilnehmer in ihrem durchweg positiven Feedback hervor.

Der Projekterfolg verdeutlicht das Potenzial digitaler Angebote, sagt Heiko Schmidt, Leiter Händlerentwicklung / Training Deutschland: „Bildung ist nicht mehr länger ortsgebunden. Bildung ist ein fluider Prozess, der gerade aufgrund der intermodalen Hybridisierung, sprich: digital plus Präsenz, überall und immer stattfinden kann.“

Lesen Sie den Projektbericht des eLearning JOURNALS hier.

Ein Jahr Home-Office bei vitero

Frau mit Laptop auf dem Schoß

Bald sind es zwölf Monate seit Corona unseren Arbeitsalltag komplett verändert hat. Der Umstieg ins Home-Office fiel uns, dem vitero Team, zum Glück leicht, da unser virtual team room bereits der etablierte Standard in unserer Meeting- und Trainingskultur war. Die Kommunikation hat also funktioniert. Die eigentliche Herausforderung bestand vielmehr darin, die Stimmung im Team hochzuhalten und zwischenmenschliche Töne nicht zu vernachlässigen.

Was haben wir gelernt?

  • Häufigere Teammeetings und Vollversammlungen stärken das Wir-Gefühl.
    Im Home-Office fühlt man sich häufig wie ein Einzelkämpfer. Umso wichtiger sind regelmäßige virtuelle Team-Meetings. Gerade auch All-Hands-Meetings – mit wichtigen Infos, Team-Berichten etc. – per Web-Conferencing helfen unserer Erfahrung nach dabei, den Teamgeist lebendig zu halten und den Blick für das gesamte Unternehmen zu wahren.
  • Interaktionen sind virtuell noch wichtiger.
    Gemeinsame Erlebnisse verbinden und schaffen Zusammenhalt. Ob Brainstorming mit einer Kartenabfrage, die Projektbewertung mit Punkten oder auch ein Stimmungsbild mit einer Umfrage: Das gemeinsame Erarbeiten und Diskutieren von Ergebnissen macht Meetings lebendiger und bringt Teams zusammen.
  • Offene Räume fördern den informellen Austausch.
    Der für den Teamgeist so wichtige „Plausch in der Kaffeeküche“ ergibt sich im Büro von allein. Virtuell ist das schwieriger. Hier zeigen virtuelle Räume ihre ganze Stärke: Man kann sie jederzeit ohne Buchung direkt nutzen und sehen, wer sich nebenan unterhält. In unserem vitero Café treffen wir uns intern auch gerne zum „kurzen Tratsch“ und kommen spontan ins Gespräch.
  • Kleine Gesten erhalten die Freundschaft.
    Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die einen guten von einem schlechten Tag unterscheiden. Ob wechselnde Zitate auf dem Sperrbildschirm (eingereicht von Mitarbeitern) oder digitale Dankeskarten an die Kollegen: Kleine, verbindende Elemente sind wichtig für eine positive Stimmung im Team.
  • Ein Blick sagt manchmal mehr als tausend Worte.
    Webcams gezielt eingesetzt, sind eine großartige Sache – z. B. um nach Wochen im Home-Office die Kollegen auch virtuell mal wieder live zu sehen.
  • Ein Stück Realität ist das Salz in der virtuellen Suppe.
    Zu unserer virtuellen Weihnachtsfeier hat jeder Mitarbeiter per Post ein Paket nach Hause bekommen, das erst während der Feier geöffnet werden durfte. Gemeinsames Rätseln über den Inhalt und gemeinsame Vorfreude verbindet genauso wie gemeinsame Erlebnisse. Hier ist Kreativität gefragt.

Wir freuen uns, dass die Stimmung in unserem Team (laut unserer regelmäßigen, internen, anonymen Umfragen) auch nach bald einem Jahr Home-Office gleichbleibend gut oder je nach Aspekt sogar noch etwas besser geworden ist. Wir arbeiten weiter daran, dass es so bleibt.

Vielleicht ist auch für Sie die ein oder andere hilfreiche Idee dabei? Uns würde es freuen. Weitere Tipps für Ihren Alltag im Home-Office finden Sie hier.

Bleiben Sie gesund!

Live E-Kommunikation mit vitero:

  • Einfach und intuitiv zu bedienen
  • Stressfrei moderierbar
  • Wissenschaftlich fundiert
  • Enorm flexibel und anpassbar
  • Hohe Datensicherheit mit Servern in Deutschland

Stefan Fuhrmann,
eLearning Manager, BSH Hausgeräte GmbH:

„Das virtuelle Klassenzimmer von vitero ist auf Grund seiner methodisch/didaktischen Ausrichtung eine optimale Ergänzung für unsere Blended Learning Konzepte. Das Feedback unserer Trainer ist durchwegs positiv, da sich Teilnehmer wie auch Trainer direkt in ein reales Klassenzimmer versetzt fühlen, wenn sie den Raum betreten.“

Gesamtes Zitat lesen

News

Fallstudie: Virtuelle interaktive Live-Events bei Audi

Als Alternative für eine Veranstaltung in Präsenz fand die jährliche Audi Anders-Konferenz im virtuell Raum statt. Lesen Sie jetzt die Fallstudie.

Weiterlesen …

Online-Event: vitero ist Premiumpartner der Bildungskonferenz

Am 29.04.2021 referierten unsere Consultants über lebendige und interaktive Veranstaltungen. Sehen Sie den kompletten Vortrag.

Weiterlesen …

eLearning AWARD 2021: AUDI AG und vitero GmbH prämiert

„Führen in der Krise und danach“ – für dieses Projekt wurden die AUDI AG und die vitero GmbH ausgezeichnet.

Weiterlesen …

Ein Jahr Home-Office bei vitero

Dank dem virtual team room gelingen Meetings auch im Home-Office. Doch was kann man für die Stimmung im Team tun? Erfahren Sie, was wir für unseren Arbeitsalltag gelernt haben.

Weiterlesen …

Blog

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Jetzt testen!

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten an, vitero zu testen und erste individuelle Erfahrungen mit unserer Software zu machen.

vitero Testsitzung

Sie möchten mit anderen eine virtuelle Sitzung in vitero erleben und die zahlreichen Möglichkeiten zur Durchführung von effektiven Online-Sessions kennenlernen?

vitero authentisch einsetzen

Wir führen mit Ihrem Unternehmen einmalig eine authentische maximal 90-minütige virtuelle Sitzung durch.

vitero pilotieren

Bevor Sie vitero dauerhaft einführen, können Sie vitero für drei Monate mit unserer professionellen Unterstützung und Beratung nutzen.

Sie haben Fragen? Sie benötigen Hilfe bei der Auswahl?
Rufen Sie uns einfach ganz unverbindlich an:

+49 (0) 711 / 686 89 88 - 0